Private Kulturstiftung Einsiedeln
Luegetenstrasse 13
8840 Einsiedeln
3kog&nty+akp2t@c6kud7lty5urz*stz&ifz3tuk.ngw2-en-inu6siu*edz4elw8n.g%chv

Stifter Urs Eberle

Urs Eberle ist am 9. Mai 1951 geboren und in Einsiedeln aufgewachsen. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Spezialgebiet Organisation an der Universität St. Gallen bereiste Urs Eberle mehrere Jahre Asien, Amerika und Afrika mit dem Rucksack.

Zurück in der Schweiz machte er sich als Unternehmensberater für «Managementunterstützung auf Zeit» selbständig. Er liebte die Natur rund um seine Heimat und präsidierte einige Jahre den Segelclub Einsiedeln. Sein grösstes Interesse galt der Literatur und der Kunst. Er las Klassiker und moderne Schriftsteller. Die bildende Kunst, vor allem der Moderne, genoss er bei regelmässigen Besuchen von Museen und Ausstellungen. Urs Eberle war Geschäftsführer des Museums Diorama Einsiedeln und engagierte sich im Rahmen von Projektarbeiten und Initiativen für den Tourismus. Bereits in vorgerücktem Alter absolvierte er ein Fernstudium in Kulturmanagement.

Urs Eberle starb am 13. Januar 2020. Auf sein Ableben hin errichtete er die «Private Kulturstiftung Einsiedeln». Gemäss seinem Willen hat die Stiftung ihr Vermögen in 25 bis maximal 30 Jahren aufzubrauchen. Dies ermöglicht der Stiftung, in den nächsten Jahrzehnten zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Initiativen im Bezirk Einsiedeln zu unterstützen und einen Beitrag zur Erhaltung von Kulturdenkmälern zu leisten.
Private Kulturstiftung Einsiedeln • Luegetenstrasse 13 • 8840 Einsiedeln • (koi%ntv1aki1t@w.kut7lth'urt/stu8ifi4tug7ngw$-en-inv*siq0edx#elr7n.v/chw
Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Infos: Datenschutzerklärung.